MarketingFox - Verkauf1 -- average rating: ratings

Rate this data set:

Welcher der Etappen kommt zuerst in einem Verkaufsgespräch? ihn zum Reden bringen, um seinen Bedarf zu erfassensich verabschiedendas Produkt / die Dienstleistung anbietenabschliessend ein Kaufangebot machen
Welche Behauptung bei der Kundenreklamation ist richtig? ein Kunde, der reklamiert, sucht den Dialogein Kunde, der reklamiert, verweigert eine Diskussionein Kunde, der reklamiert, wird immer unzufrieden seinein Kunde, der reklamiert, wird selten seine Rechnung bezahlen
Was ist eine Alternativfrage? das ist eine Frage, bei der man zwischen zwei Möglichkeiten wählen kanndas ist eine Frage, die mit ja oder nein beantwortet wirddas ist eine Frage, mit der man den Kunden dazu bringt, über seinen Bedarf zu sprechendas ist eine Frage, bei der man den Kunden bei seiner Aussage bestätigt
Welche Aussage zur physischen Distribution ist richtig? die physische Distribution ist die Warenlieferungdie physische Distribution beschäftigt sich auch mit der Planung der Displays in den Geschäftendie physische Distribution legt die Distributions-Strategie festdie physische Distribution setzt sich aus der numerischen und gewichteten Distribution zusammen
Welches ist kein Grund, weshalb der Verkauf immer wichtiger wird? die Kosten für den Verkauf sinkenviele Produkte sind stark erklärungsbedürftigdie Konkurrenz nimmt immer mehr zuviele Märkte sind gesättigt
Welche der Verkaufsformen zählt nicht zum persönlichen Verkauf? TeleshoppingKey Account ManagerTelefonverkaufParty-Verkauf
Welches Berufsbild finden wir nicht im Organigramm in der Verkaufsabteilung? MedienberaterAussendienstmitarbeiterMerchandiserCall Center Agent
Nach welchem Kriterium können Sie eine Kundenselektion vornehmen? EinkommenWissenOrganigrammLagergrösse
Die gesuchte Fragetechnik beginnt mit einem Tätigkeitswort und lässt sich in der Regel mit einem ""Ja"" oder ""Nein"" beantworten! geschlossene FrageSuggestivfrageStimmulierungsfrageFangfrage
Er hat das Exklusivrecht für ein bestimmtes Gebiet, darf nur unsere Produkte verkaufen, verpflichtet sich zu Absatzmengen und ist auch verantwortlich für Good-will-Pflege Handelsvertreter / ImporteurKommissionärMaklerBroker
Welches ist kein Hauptbestandteil der Kontaktqualität? die Frage nach dem Preisdie Haltung und das Auftreten der Verkaufspersondas Argumentariumder Rhythmus im Einsatz der Verkaufshilfsmittel
Wenn Calvin Klein im Globus in Zürich ein eigener Parfum-Laden auf eigene Rechnung betreibt, so nennt man das auch... Shop in shop2. Point of SaleStore in storeFranchising
Welches ist der Vorteil der direkten Distribution? keine Abhängigkeit vom Zwischenhandelgrösserer DistributionsaufwandInvestitionsaufwandhöheres Risiko
Die Begriffe ""numerische"" und ""gewichtete"" Distribution sowie den Distributionsfaktor können Sie in folgende Begriffskategorie zuordnen... DistributionskennzahlenDistributionsratingMarktkennzahlenMarketingkennzahlen
Welcher der Begriffe können wir den ""Absatzhelfern"" zuordnen? AgentMigrosCoopFranchiser
Wenn Bauer Müller seine Birnen und Äpfel direkt ab dem Bauernhof verkauft, so sprechen wir hier von... alternativer Verkaufskanalindirekter AbsatzwegFabrikverkaufShop-in-shop-Konzept
Welches ist kein ""fremdes Organ""? eigene FilialeHandelsvertreterKooperationspartnerAgenten
Welcher Begriff ist in der sekundären Verkaufsplanung nicht zu finden? ZeitplanMotivationsplanAufbauorganisationPersonalplan
Welches ist keine Verkaufstechnik im Verkaufsgespräch? FragetechnikEinwandtechnikAbschlusstechnikArgumentationstechnik
Welches ist ein elektronischer Kontakt? SMSLadenbesuchTelefonBrief
Welches ist ein direkter Absatzweg? RampenverkaufKommissionäreHandelsvertreterConvinience Shop
Welches ist eine Subvariable des Verkaufs? FeldgrösseVerkaufsformVerkaufsartVerkaufsqualität
Welches ist der letzte Punkt in einem Verkaufskonzept? BudgetZieleprimäre Verkaufsplanungsekundäre Verkaufsplanung
Wie verhalten Sie sich nicht bei einer Kundenreklamation? diskutieren wer schuldig istKunden ausreden lassen und aktiv zuhörennie direkt und offen widersprechenVerständnis zeigen, aber nicht sofort eine Entschuldigung aussprechen
Welches ist ein qualitatives Distributionsziel? Anzahl GrosshändlerKanalselektionStandortPreispolitik
Um welche Verkaufsform handelt es sich? ""flächendeckende Distribution unabhängig von Ladenöffnungszeiten, nur für geringwertige Produkte, meist für Zigaretten und Snacks"" AutomatenTankstellenshopFachmärkteFabrikverkauf
Welcher Punkt gehört nicht in ein Verkaufsbudget? VerkaufshilfenErlös / UmsatzVertriebskosten: SpesenPersonalkosten: Löhne, Fahrzeuge
Welches ist kein Vorteil bei einem telefonischen Kontakt? breite Streuunggünstiger Kontaktschnelle Erreichbarkeitrasch eine hohe Kontakthäufigkeit erzielbar
Welches ist kein direkter Absatzweg? ReisenderAussendienstVersandhandelMärkte/Messen
Welches ist keine geeignete Verkaufsform bei einem Anlagegeschäft? Tele-Shoppingpersönlicher Verkaufdirekter VerkaufE-Commerce
Welcher Punkt gehört nicht in die primäre Verkaufsplanung? MotivationspläneUmsatz-, Absatz-, DB-PlanungTourenplanungVerkaufsstufenplanung
Welcher Punkt gehört nicht in die Aufbauorganisation? FlussdiagrammeOrganigrammeStellenbeschreibungFunktionsdiagramme
Was wird bei Lieferkonditionen nicht geregelt? die Zahlungsabwicklungdie Lieferung und Abnahme der Waredie Kostenübertragungden Gefahrenübergang
Wo wird die Distribution im Marketing-Mix eingegliedert? PlaceProductPromotionPrice
Welches ist kein qualitatives Distributions-Ziel? Lagerrotation / -umschlagDistributionsformStandortWissensziele Handel
Welche Beschreibung passt nicht zum Spezialgeschäft? grosse Sortimentsbreiteschmales aber tiefes Sortiment aus einer WarengruppeQualitätserzeugnisseKleinbetrieb
Welche Distributionsdifferenzierung gibt es nicht? dominanteintensiveselektiveexklusive
Welche Distribution wählen Sie bei einer Rado-Uhr? selektiveintensiveexklusivedirekte
Welcher Punkt gehört nicht zur Warenfunktion im Handel? MarktabdeckungMengenfunktionSortimentsbildungVeredelung
Welches Gesetz hat keinen Einfluss auf die Verteilung von Gütern? Unlauterer WettbewerbStrassenverkehrsgesetzBauvorschriftenChemikaliengesetz
-info
tags MarKom Zulassungsprüfung Testfragen Multiple Choice Kommunikation Verkauf, Distribution
description MarKom Verkauf1
author MarketingFox
copyright MarketingFox
testonlymode FALSE
welcomemessage MarketingFox - MarKom Test (Verkauf 1)
overrideR2L FALSE
autoshuffleOff FALSE

OR Download File for BlackBerry Desktop Manager


Footer
Questions or comments? See our Support page.
Copyright © 2011, gWhiz, LLC. All rights reserved.